Zitrusfrüchte und Krebs

Zitrusfrüchte liegen nebeneinander
🍊 Morgens ein Glas Grapefruitsaft ist genau dein Ding? Darum solltest du auf Grapefruit während deiner Krebstherapie lieber verzichten. ☝🏻

👫 Das passiert im Körper:

Grapefruit und andere Zitrusfrüchte enthalten Substanzen, die die Aktivität des wichtigen Enzyms CYP3A4 im Darm blockieren. Es hilft dabei, Medikamente im Körper abzubauen. Ist es blockiert, können sie schlechter abgebaut werden. Das führt zu erhöhten Konzentrationen im Blut und dadurch können pharmakologische Effekte und unerwünschte Wirkungen verstärkt werden.

❓ Zitrusfrüchte, die betroffen sind:

Der Effekt ist in Studien am besten bei Grapefruit belegt, aber auch die Pomelo (Kreuzung aus Grapefruit und Pampelmuse) ist betroffen. Beide solltest du während deiner Krebstherapie nicht verzehren – Orange und Zitrone, aber ebenfalls nicht in zu großen Mengen, wie z.B. bei einer Saftkur.

✋🏻 Ich trinke den Saft einfach morgens und nehme später mein Medikament.

Der Effekt der Enzymhemmung ist bereits kurz nach der Aufnahme von verzehrüblichen Mengen voll ausgeprägt –  z.B. bei einem Glas Grapefruitsaft. Aber Achtung: der Effekt hält bis zu 3 Tage an! Deshalb bringt dir auch ein zeitlicher Abstand zwischen deiner Medikamenteneinnahme und dem Verzehr nichts. Es gibt auch keine Empfehlung für eine ›unbedenkliche‹  Verzehrmenge. Verzichte also lieber während deiner gesamten Krebstherapie auf grapefruit- und pomelohaltige Lebensmittel (auch Marmelade). 🫙

💊 Medikamente, die betroffen sind:

Es gibt eine Reihe an Zytostatika und Medikamenten, die betroffen sind. Sprich mit deinem Arzt, um die Wechselwirkungen mit deinen Medikamenten zu klären.

Betroffen sind z.B.:

  • Cyclophosphamid (führt zur Wirkungsabschwächung)
  • Docetaxel
  • Nilotinib
  • Lapatinib
  • Tamoxifen
  • Ribociclib
  • Antiemetika, Opioide und Statine

Platzhalter Bild
Jessica hat lockige braune Haare und trägt ein dunkles Oberteil.Platzhalter Bild
Autor:in
Daniela Klaus
Designer:in
Jessica Krüger
Datum
22.2.2024

Du hast Lust auf noch mehr Infos?
Schau dir hier unsere Quellen an.

  • Bailey et al., in: Grapefruit-medication interactions: forbidden fruit or avoidable consequences? CMAJ. 2013. 185: 309-16.
  • Smollich, Podlogar, in: Wechselwirkungen zwischen Arzneimitteln und Lebensmitteln. 2. Auflage. Stuttgart 2020.

Das könnte dir auch gefallen!

Kleine lila Katze hält sich verlegen die Pfote vor das Gesicht und die andere auf dem Bauch. Sie muss pupsen und kann es nicht verhindern, was ihr unangenehm ist.
Nebenwirkungen
Wenn Pupsen zur Belastung wird
Eine illustrierte Gebärmutter mit illustrierten, blauen und lila Pflanzen im Hintergrund.
Zahlen & Fakten
Welt-Eierstockkrebstag
Eine illustrierte Figur mit kurzen Haaren, die rennt. Um sie herum sind verschiedene Sportelemente, wie ein Springseil, Hanteln une ein Basketball.
Bewegung
Die Sache mit dem Sport
Eine Frau mit kurzen, silbernen Haaren sitzt mit verschränkten Armen auf einer Bank und lächelt in die Kamera. Sie trägt einen blau gemusterten Blazer.
Alltag
Komplementärmedizin, Ernährung und Bewegung – Ein Gespräch mit Prof. Dr. Jutta Hübner
Bluzellen werden unter einer Lupe untersucht.
Zahlen & Fakten
AML – Wenn das Knochenmark krank wird
Einer Person kommt Nebel aus dem Kopf
Nebenwirkungen
Nebel im Kopf – Das »Chemobrain«
Eine Illustration einer sprechenden Frau. Darum herum eine Illustration einer Uhr, Pillen, Agnus Castus und Sprechblasen.
Kinderwunsch
Periode und Krebs – Empfehlungen (m)einer Gynäkologin
Illustration einer Eizelle und Spermien unter einer Lupe.
Kinderwunsch
4 Dinge, die du vor der Krebstherapie über deine Fruchtbarkeit wissen solltest.
Viele verschiedene Formen von Brüsten
Alltag
Ich und meine neuen Brüste
Zwei Sprechblasen mit Punkten darin. Um die Sprechblasen herum befinden sich illustrierte Tampons.
Kinderwunsch
Periode und Krebs – Das habt ihr gesagt!
Die Katze Pathly schaut aus einem Loch und weiß nicht, welches Essen gut ist.
Ernährung
Essen ohne Stigma
Frau zeigt und hält ihren Stoma Auffangbeutel am Bauch mit beiden Händen fest
Zahlen & Fakten
Stoma – Leben mit Beutel
Mann mit kurzen Haaren in einem türkisen Shirt hat Bauchschmerzen und krümmt sich
Zahlen & Fakten
Symptome bei Darmkrebs
Lila Kerze mit goldenem Untersetzer umgeben von goldenen Sternen
Gefühle & Achtsamkeit
Hoffnungsschimmer – let it shine!
Tee, grüne Kräuter, buntes Eis, leckere Suppe, Snacks und eine Waage
Ernährung
Tipps bei Appetitlosigkeit
Heißer Weihnachtspunsch mit Saft und Gewürzen unter Sternen
Ernährung
Weihnachtspunsch mit Saft und Gewürzen
Illustration eines rosa Sparschweinchens

Hilf uns beim Helfen! Mit deiner Spende.

Damit wir auch zukünftig weiter tolle Tipps, Tricks und Infos für das Leben mit Krebs weitergeben können, sind wir auch deine Spende angewiesen.

Hilf uns beim Helfen! Mit deiner Spende.

Logo PayPal.
Mit PayPal spenden
Logo Betterplace.
Mit Betterplace spenden

Per Überweisung

IBAN DE11 8306 5408 0004 2983 06
BIC GENODEF1SLR
Bank Deutsche Skatbank
IBAN kopieren