Ketogene Ernährung bei Krebs

Sitzende Frau ist von Essen umgeben. Dazwischen versteckt sich eine hungrige Krebszelle.
Hilft dir eine ketogene Diät, den Krebs auszuhungern? Wurde dir während deiner Krebserkrankung schon mal eine ketogene Diät empfohlen? Oder hast du irgendwo gelesen, dass ketogen »DIE Diät bei Krebs« ist?

🥑 Was ist überhaupt eine ketogene Diät?

Die ketogene Diät ist eine Ernährungsweise, bei der du sehr wenige Kohlenhydrate, aber dafür mehr Fett und Eiweiß isst. Der Körper nutzt zur Energiegewinnung hauptsächlich Fette anstelle von Glukose, die zu »Ketonkörpern« umgewandelt werden. Durch die starke Reduzierung von Kohlenhydraten und die Erhöhung der Fettaufnahme versetzt die Diät den Körper in einen Zustand namens »Ketose«.

❓ Warum wird eine ketogene Ernährung bei Krebs »empfohlen«?

Otto Warburg fand in den 1920igern heraus, dass Krebszellen einen veränderten Glukosestoffwechsel haben und mehr Glukose benötigen als normale Zellen. Daraus wurde später geschlussfolgert, dass Krebszellen verhungern, wenn ihnen nicht genügend Glukose zur Verfügung steht. Auch Ketonkörper, die während einer Ketose entstehen, seien für die Krebszellen keine ausreichende Energiequelle.

🔬 Das sagt die Wissenschaft

Die Studienlage ist widersprüchlich. In Zell- und Tierstudien wurden hemmende, aber auch beschleunigte Wachstumsraten von Krebszellen unter Ketose beobachtet. Diese Ergebnisse sind aber nicht auf den Menschen übertragbar. Da es keine randomisiert-kontrollierten Studien zur ketogenen Diät gibt, die die Wirksamkeit bei Menschen mit Krebs beweisen, kann auch keine Empfehlung zu dieser Diät ausgesprochen werden.

❌ Das solltest du beachten

Viele Krebsbetroffene verlieren bereits durch die Erkrankung oder Therapie an Gewicht. Eine Gewichtsabnahme erhöht aber das Risiko einer Mangelernährung und diese kann die Prognose verschlechtern. Eine ketogene Diät kann zu zusätzlichem Gewichtsverlust führen. Unterschätze dieses Risiko also nicht, wenn du dich ketogen ernähren willst. Außerdem ist es nicht möglich, Krebszellen auszuhungern, indem du auf Kohlenhydrate verzichtest, da sie ihren Stoffwechsel anpassen und ihre Energie auch aus Eiweiß oder Fett beziehen können.

Autor:in
Daniela Klaus
Designer:in
Jessica Krüger
Datum
26.1.2024
Designer:in
This is some text inside of a div block.
Datum
This is some text inside of a div block.

Du hast Lust auf noch mehr Infos?
Schau dir hier unsere Quellen an.

  • Schmidt et al., in: Ketogenic and low-carbohydrate diets in people with cancer. A statement by the Working Group on PRIO in the GCS and the DGEM. Ernährungs Umschau. 2022; 69: 106–11.

Das könnte dir auch gefallen!

Illustration eines Humane Papillomvirus.
Zahlen & Fakten
Internationaler HPV-Tag
Zitrusfrüchte liegen nebeneinander
Ernährung
Zitrusfrüchte und Krebs
Eine Person die sich die Hand einer anderen an die Wange hält.
Gefühle & Achtsamkeit
Die Liebe und der Krebs
Betroffene Person spricht mit seinem Freund über die Gefühle und den Krebs
Gefühle & Achtsamkeit
Schlüsselfaktor: Kommunikation
Mann grübelt welche Nahrungsmittel richtig sind
Ernährung
Basische Ernährung bei Krebs – ist das sinnvoll?
Frau mit Darstellung der Gebärmutter
Zahlen & Fakten
Zahlen und Fakten über Gebärmutterhalskrebs
Eine Person hält zwei Kürbisse vor ihre Brüste.
Zahlen & Fakten
Wie taste ich meine Boobies ab? 🙌
Schaubild Anatomie der Brust
Zahlen & Fakten
Anatomie der Brust
Illustration eines Ports
Nebenwirkungen
Der Port – ein neuer Begleiter auf Zeit
Weihnachtspunsch in Rot.
Ernährung
Alkoholfreier und zuckerarmer Glühwein für die Weihnachtszeit
Weihnachtskugeln, die von Zweigen runterhängen.
Ernährung
Bekömmliches Weihnachtsessen während deiner Therapie
Tabletten, Transufionen, ein Stahlengerät und Operationsbesteck.
Zahlen & Fakten
Therapieformen bei Brustkrebs
Die Verschiedenen Formel schweben auf einem lila Hintergrund.
Zahlen & Fakten
Was steckt hinter der Tumorformel?
Eine Ärzt:in hält eine Lupe auf abstrakte "Metastasen"
Nebenwirkungen
Metastasierender Brustkrebs
Zwei Geschlechtsicon mit Punkten in der Mitte.
Zahlen & Fakten
Brustkrebs muss nicht weiblich sein.
Eine Person mit einem Schnäuzer
Zahlen & Fakten
Movember – Männergesundheit
Illustration eines rosa Sparschweinchens

Hilf uns beim Helfen! Mit deiner Spende.

Damit wir auch zukünftig weiter tolle Tipps, Tricks und Infos für das Leben mit Krebs weitergeben können, sind wir auch deine Spende angewiesen.

Hilf uns beim Helfen! Mit deiner Spende.

Logo PayPal.
Mit PayPal spenden
Logo Betterplace.
Mit Betterplace spenden

Per Überweisung

IBAN DE11 8306 5408 0004 2983 06
BIC GENODEF1SLR
Bank Deutsche Skatbank
IBAN kopieren